module tsKlick hier und gelange zu unserem Discord-Server

 

 

 

module membersuche
Besuche unser Kontaktformular oder unser Forum !

Um das Forum nutzen zu können ist eine Registrierung notwendig.

[SG]FORUM

17 19 08 02 28 04 27 26 05 22 03 13 15 11 24 12 18 10 01 09 23 16 20 21 14 07 25 06

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der angekündigte Patch für Battlefield 5 ist da und bereinigt nicht nur die viel zu lauten Schrittgeräusche, sondern bringt auch das Sturmgeschütz IV, das sich per Challenge freischalten lässt.

 

 

Dice setzt seine Offensive weiter fort, um Battlefield 5 zu einem besseren Spiel zu machen. Ab heute ist es möglich, den neuen Patch über Origin herunterzuladen. Das Update will sich aber nicht nur einiger Bugs annehmen und Design-Entscheidungen überarbeiten, es wird auch einen neuen Panzer für die Deutschen geben: Das Sturmgeschütz IV.

Das sogenannte StuG IV verzichtet auf einen Geschützturm und bietet damit ein kleineres Ziel für andere Panzer. Hat aber dafür den Nachteil, dass das gesamte Fahrgestell gedreht werden muss, um die Hauptkanone auszurichten.

Als Sekundärwaffen dienen dem Fahrzeug ein MG-Geschütz auf dem Dach und ein weiteres MG, das aus dem Inneren gesteuert wird. Um den Panzer freizuschalten, müsst ihr die wöchentliche Challenge des dritten Kapitels von Lightning Strikes, zu Deutsch Blitzeinschlag, abschließen. Dieses Kapitel wird allerdings erst in der 5. Woche der Tides of War verfügbar. Ihr werdet also bis zum 14. Februar warten müssen, bevor ihr das StuG IV freischalten dürft.

Historisch wurde der Panzer von der Wehrmacht ab Ende 1943 hauptsächlich an der Ostfront und später in Deutschland eingesetzt. Als Panzerjäger bestand seine Hauptaufgabe darin, andere Panzer zu zerstören.

Panzerstorm überarbeitet

Neben dem neuen Panzer besteht eine der größten Änderungen des Updates darin, die Map Panzerstorm zu überarbeiten. Die auf Panzergefechte ausgelegte Karte bietet jetzt auch Infanterie-Truppen ein wenig mehr Deckungsmöglichkeiten. So gibt es jetzt deutlich mehr Hügel, Gräber und Fortification-Optionen, in deren Schatten sich die Soldaten an Panzer anschleichen oder vor Beschuss schützen können.

Aber auch für Panzerfahrer und passionierte Piloten wird sich einiges ändern. Die genauen Neuerungen an der Map lauten wie folgt:

  • Größerer F-Punkt: Der Eroberungspunkt ist jetzt viermal so groß wie vorher. Es gibt neue Gebäude für die Schweinefarm, die Deckung für Panzer und Infanterie bieten.
  • Neue Allee zwischen G und D: Die Straße zwischen den beiden Punkten wird jetzt von mehreren Eichen gesäumt, damit sich Infanterie leichter durch das vormals offene Gelände bewegen kann.
  • Mehr Deckung zwischen A und D: Auch zwischen diesen beiden Punkten wird es mehr Bäume geben, damit Panzer leichter vorstoßen können.
  • Änderungen am D-Punkt: Das Haus bei D wurde um 180 Grad gedreht, um besser von Scharfschützen genutzt werden zu können. Außerdem gibt es jetzt eine Leiter an der Scheune.
  • Mehr Deckung zwischen D und E: Auch hier gibt es noch tiefere Gräben und mehr Höhenunterschiede, um Infanterie zu schwereren Zielen zu machen.
  • Panzerabwehr zwischen B und C: Dieser Bereich gehört jetzt zur Panzerabwehrlinie, wodurch die Infanterie weiter unterstützt wird.
  • Maximale Flughöhe vergrößert: Flugzeuge können jetzt noch weiter in die Lüfte steigen, da das Limit nach oben reguliert wurde.

Bug-Fixes und Änderungen

Wie bereits angekündigt, nimmt sich der Patch auch die Kritik der Spieler zu Herzen. Die von vielen als unangenehm laut und wenig hilfreich empfundenen Schrittgeräusche anderer Soldaten wurden also erneut angepasst. Wenn sich ein Soldat 25m von euch entfernt aufhält, sinkt die Lautstärke jetzt auf 28%, anstelle der vorherigen 71%. Außerdem senkt der Schnee jetzt die Lautstärke von Schritten.

Dazu kommen eine Menge genereller Fixes. So lassen sich Zweibeine jetzt besser platzieren, Hindernisse und Hänge sollen sich leichter überwinden lassen und auf dem PC werden Spieler jetzt in die Queue eingereiht, wenn sie ihren Freunden auf einen vollen Server folgen wollen. Die originalen englischen Patch Notes findet ihr auf der nächsten Seite.Hinweis: Leider ging es aus den ursprünglichen Patchnotes nicht genau hervor, dass das Sturmgeschütz IV nicht sofort verfügbar ist. Das wurde in der ursprünglichen Meldung nicht erwähnt, jetzt aber von uns nachgetragen, um Missverständnisse zu vermeiden. Das StuG ist zwar Teil des Patches, kann aber erst ab 14. Februar freigeschaltet werden.

Quelle: Link

 

 

You have no rights to post comments

Besucherzähler

279580
Heute65
Gestern339
Diese Woche48
Dieser Monat3298
Alle279580
Highest 15.05.2016 : 706
18.232.171.18
Angemeldete User 0
Gäste 4
Registered 57
Registrierte Heute 0
Benutzer Online
-
Registered Heute
-

Discod Server

GGC - Stream

 

 

www.GGC-stream.net

Fair Play

nocheater

 

Datenschutzerklärung für Cookies.Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de
Weitere Informationen bin einverstanden Ablehnen